Ute Bork

ÜBER MICH

„Ich bin offen und fördere gern Menschen in Ihrer Eigenständigkeit. Wenn Menschen mir ihr Vertrauen schenken, treibt mich das an.“

Ute Bork

Fünf Worte über mich

neugierig, klar, empathisch, humorvoll, mutmachend

Mein wichtigster Grundsatz: Der Mensch steht in der Mitte.

Ob als Einzelperson oder Team – für mich als zertifizierte Transaktionsana- lytikerin sind Sie mit all Ihren Wünschen, Potenzialen und Ressourcen im Zentrum meiner Arbeit. Meine Haltung ist davon geprägt, Ihnen auf Augenhöhe zu begegnen und gemeinsam mit Ihnen, Ihre Schätze zu heben, Kompetenzen herauszuarbeiten und Ihre Persönlichkeit zum Funkeln zu bringen.

Ich selbst habe auf meinem Weg in die Selbstständigkeit einige Umwege durchlaufen. Sie haben mich zu der gemacht, die ich heute bin. Als Technische Assistentin in der Forschung und in der Seelsorge war meine Lebens- und Arbeitsphilosophie stets von Respekt und Verbundenheit geprägt – so ist es noch heute. Persönlich sehe ich mich als Menschenförderin und Mutmacherin, damit mein Gegenüber seine Eigenständigkeit leben kann.

Ute Bork
Meine fachlichen Kompetenzen:

Aus- und Weiterbildung

  • 2017 Zertifizierte Transaktionsanalytikerin im Anwendungsfeld Beratung und Supervison (CTA-C)

  • 2016 Fortbildung: Elemente der systemischen Strukturaufstellung

  • 2015 Zertifizierte Transaktionsanalytikerin im Anwendungsfeld Beratung (CTA-C)

  • 2012 Trauer- und Sterbebegleitung (Grundkurs)

  • ​1987 – 1989 Theologische Ausbildung

Mitgliedschaften

  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Transaktionsanalyse www.dgta.de

  • Mitglied der Europäischen Gesellschaft für Transaktionsanalyse www.eatanews.org

  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Pastoralpsychologie e.V. www.pastoralpsychologie.de

  • Mitglied als Coach und Supervisorin der EASC (European Association for Supervision and Coaching)

Supervisorin-DGTA
DGTA-CTA